BIZARD IMMOBILIEN unterstützt historisches Museum in Frankfurt

Die Gebäude

Das historische Saalhofensemble ist nach seiner Renovierung besonders wert, neu entdeckt zu werden. Von 2008 bis 2012 wurden die Altbauten des historischen museums nach Plänen des renommierten Büros Diezinger Architekten GmbH aus Eichstätt bearbeitet. Dabei wurde Wert darauf gelegt, die historische Substanz der Gebäude und ihre Umbauphasen herauszuarbeiten. Der Saalhof umfasst das älteste aufrecht stehende Bauwerk der Stadt, den Stauferbau aus der Zeit um 1200 mit der berühmten Stauferkapelle, sowie den spätmitteltalterlichen Rententurm und den barocken Bernusbau; der Burnitzbau und das Zollgebäude sind frühe historistische Bauwerke (1840-1842 errichtet). Der Rententurm, als Teil der spätmittelalterlichen Stadtbefestigung eine der Landmarken am Mainufer, ist jetzt im Innern erstmals öffentlich begehbar. Außerdem ist der mächtige staufische Turm im Innern des Burnitzbaus wieder sichtbar rekonstruiert. Viele Frankfurter und Gäste werden den Saalhof nun überraschend neu erleben können!

21.06.2016