Neu: Beeindruckende Gewerbe/Wohnimmobilie mit Entwicklungspotenzial

Beschreibung Gewerbe-/Wohnobjekt 1

Dieser Gebäudeteil hat eine wechselde historische Vergangenheit, die zu Teilen mit Druck-und Verlagswesen in Verbindung steht. Gebaut 1786 durch" Freihof Erbstein", wurde das Gebäude ab 1808 durch den Verlag " Goedsche" übernommen. Danach logiert hier ein Tanzetablissment. Nachfolgend beherbergte es die Meißner Loge " Zur Akazie". Nach dem Umbau des objekts im Jah5r 1890 gehörte es der Tischlerinnung Meißen. Im Jahr 1945 wurde das Gbäude durch das Meißner Druckhaus übernommen.

Besonders hervorzuheben ist die nur noch sehr selten vorzufindende Dachstuhlkonstruktion "Hängesäulenwerk". In diesem objekt wird diese Dachstuhlkonstruktion auf Anfang des 16. Jahrhunderts datiert.

Die Nutzflächen des Objektes beträgt ca. 953,90 m²

 

Eine große Rolle bei der Planung für das Objekt spielt der hohe Denkmalwert des Gebäudes. Die Objekte 1 und 7 sind Kulturdenkmäler, sodass Investoren im ramen der Sanierung die Denkmalabschreibung nach § /i EStG nutzen können. Weiterhin können zur Sicherung, Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmählern Fördermitel bei der unteren Denkmalschutzbehörde beantragt werden. Der Fördersatz beträgt 60% der denkmalbedingten Mehraufwendunge. Besonders Augenmerk wird hierbei auf die Fassaden, die Fenster sowie den Treppenaufgang und den Einbau der eingelagerten Renaissanceeinschubkassettendecke beim Gebäudeteil gelegt.

 

 

 

Lage

Meißen, mit ca 28.000 Einwohnern und einer stetig steigenden Einwohnerzahl, ist eine malerische Stadt direkt an der Elbe gelegen. Geprägt vom Historischen Stadtrbild, edelsten Porzellankreationen und der Weinlandschaft des Elbtales. Hier wurden die Wettiner Fürsten einst mit der Mark Meißen belehnt- damit begann Sachsens Geschichte. Zu Recht wird Meißen deshalb auch die " Wiege Sachsens" gennant. Die Vielfältige Geschichte der über 1.000 Jahre spiegelt sich insbesondere in der Altstadt wider, die ihre mittelalterliche Grundform erhalten hat und im Zweiten Weltkrieg fast unzerstört blieb. Heute ist Meißen mit seinem Landkreis durch die Nähe zur Landeshauptstadt Dresden und die großen wirtschaftspolitischen Anstrengungen der vergagenen zehn Jahre zum Spitzenreiter unter den säsischen Landkrisen avanciert. Darüber hinaus ist der Lnadkreis gleichberechtigter Partner der Region Dresden, eines ca. 1,2 Millionen Einwohner umfassenden Wirtschaftsraumes um die Landeshauptstadt. Dabei bildet Dresden das Zentrum des gegenwärtigen wirtschaftsstärkesten Raums der neuen Bundesländer und gehört zu den wirtschaftlich stärksten Räumen in Deutschland. Zusammen verfolgt man das Ziel, gemeinsame Wachstumspotenziale zu erschließen und die wirtschaftliche Spitenstellung national und international weiter auszubauen. Meißen selbst liegt am beliebtesten Radfernwanderweg Deutschlands, dem internationalen Elberadweg. Dieser führt von Prag bis Hamburg.

 

 

 

Die Stadt Meißen ist als Wohnort entdeckt worden. Jährlich gewinnt die Stadt mehr Einwohner als sie verliert. größtenteils im Altersbereich zwischen 45 und 54 Jahren, aber auch leicht darunter und darüber. Vor allem ziehen Menschen nach Meißen, die an anderen Orten arbeiten. Die unmittelbare Nähe zur Landeshauptstadt Dresden und die Bedeutung als Wirtschafts-und Wissenschaftsstandort, spielen dabei eine wichtige Rolle für die Gesamtenwicklung der Stadt Meißen. in Dresden wird es für Familien immer schwieriger, eine große und bezahlbare Wohnung zu finden. hingegen ist in Meißen das Miet- und Kaufpreisniveau noch deutlich günstiger. Mit diesem Argument des günstigen Wohnraums wird Meißen in den kommenden Jahren weiter wachsen. Besonders gut nachgefragt werden Vierraumwohnungen mit gutem bis sehr gutem Standard. Da in der Innenstadt nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen, sollten bei einer Sanierung zum Gewerbe-/Wohnraum mit eingeplant werden.

 

Quelle empirica AG: Schwarmverhalten in Sachsen- eine Untersuchung zu Umfang, Ursache, Nachhaltigkeit und Folgen der neuen Wanderungsmuster, Endbericht, Juni 2016.

 

 

 

Objekt Details
Miete oder Kauf Zum Kauf
Objektart Gewerbeeinheit
Bezugsfrei ab Nach Vereinbarung
Wohnfläche 4.290,1 m²
Gesamtfläche 4.152,4 m²
Grundstücksgröße 2.145,0 m²
Kaufpreis 895.000,00 €
Baujahr 1786
Objekt Alterskategorie Altbau
Objektzustand erneuerungsbedürftig
Maklercourtage 5,95% inkl. gesetzl. USt.
Eingestellt am 17.11.2016
Energie Details
Sonstiges

Der Makler haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit von übermittelten Informationen. Ferner haftet er nicht im Falle eines Zwischenverkaufs der Immobilie.

Der Markler haftet für Schäden, die auf eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung des Maklers sowie seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Die Obektinformationen wurden uns vom Eigentümer übermittelt.

 

Weitre Angaben zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie auf unserer Webseite. 

 

Wir stellen nur eine kleine Auswahl an Objekten auf unsere Webseite. Auskünfte zu weiteren Objekten erhalten Sie auf Anfrage in unserem Büro.